Wenn Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren sind, herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine Single bevorzugt DB Fahrplan, um den täglichen Ausflug zu einem angenehmen, gesunden und kostengünstigen Arbeitsplatz zu machen. Einige Fahrradpendler machen sich früh auf den Weg und kehren zu anderen Transportmitteln zurück, da sie einige Hauptprobleme haben, was, wie und wo sie erleben sollen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie einige Dinge tun können, um die Reise weniger kompliziert zu gestalten.

1. Verlangsamen Sie. Wir haben alle in der Tour de France gelesen, aber Radfahren muss nicht generell auf Rennen hinweisen! In Wahrheit gibt es eine ganze Bewegung, die sich dem allmählichen Radfahren widmet – vorhersehbar angemessen, die allmähliche Fahrradbewegung. Es geht wirklich darum, auf komfortable und mühelose Weise zu radeln und Zeit und Energie zu nutzen, um sich an der Reise zu erfreuen und eine Auszeit im Rattenrennen zu nehmen. Der Versuch, ein durchschnittliches Tempo von 8 bis 10 Meilen pro Stunde einzuhalten, bedeutet normalerweise, dass Sie selten ins Schwitzen geraten. In Übereinstimmung mit dem Arbeitsort der landesweiten Statistik haben 68% der Menschen im Vereinigten Königreich einen Pendelweg von weniger als 10 km, so dass die meisten Menschen auch in einem allmählichen Tempo problemlos in weniger als einer Stunde pendeln können und möglicherweise interessant, ruhig und ruhig ankommen gesammelt bei durchführen. Verlangsamung kann auch bedeuten, sich zu finden und spazieren zu gehen. Das Fantastische am Fahrrad ist, wenn Sie einen kleinen Schnitt machen oder einen Hügel hinaufsteigen möchten, der viel zu steil ist, um zu fahren, können Sie einfach aussteigen und Kraft aufbringen.

2. Halten Sie das Gewicht gedrückt. Nicht wenige Pendler wählen Fahrräder aus, die groß und klobig sein können. Je mehr Körpergewicht Sie vermeiden können, desto einfacher wird Ihr Pendelverkehr wahrscheinlich. Denken Sie an das veraltete Filmklischee mit dem Flugzeug oder Ballon, dessen Höhe abfällt, und auch die Insassen müssen alles wegwerfen, was sie können? Das ist alles, was Sie auf Ihrem Fahrrad ausführen möchten. Entscheiden Sie sich zunächst vorsichtig für Ihr Fahrrad. Halten Sie sich von großen Stahlrahmen fern und wählen Sie den leichteren Legierungsstil. Diese sind in der Regel teurer – das zusätzliche Geld lohnt sich jedoch. Bis Ihr Pendelverkehr wirklich abseits der Autobahn verläuft, benötigen Sie keine Off-Street-Reifen. Eine der am wenigsten komplizierten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Fett und Widerstand abzubauen, besteht normalerweise darin, diese dicken, knorrigen Reifen zu entfernen und durch glattere, schmalere Straßenreifen zu ersetzen. Sie werden den Hauptunterschied sofort erkennen. Wenn Sie einen schweren, gefederten, gepolsterten Sattel haben, ändern Sie diesen gegen einen schlankeren, leichteren. Es ist vielleicht etwas weniger angenehm, aber es ermöglicht weniger schwieriges Treten, da deutlich weniger in Ihrer Bewegung durch die Federn absorbiert wird. In ähnlicher Weise werden Trägergestelle in vielen Fällen aus schwerem Metall hergestellt – tauschen Sie dies gegen eine leichte Variante aus. Halten Sie sich von großen Ketten und D-Schlössern fern, bis Sie Ihr Fahrrad längere Zeit unbeaufsichtigt abstellen müssen. Eine robuste, leichte Kette ist wahrscheinlich ausreichend, wenn Sie Ihr Fahrrad für eine kürzere Zeit verschlossen abstellen müssen.

3. Planen Sie Ihre Route vorsichtig. Einige Fahrradpendler halten einfach an der veralteten Route fest, die sie zuvor im Kraftfahrzeug oder um den Bus herum verfolgt haben. Das Fantastische am Fahrrad ist die Tatsache, dass man überall ziemlich viel fahren kann. Sie müssen immer nach Strategien suchen, um hier und da ein wenig von der Entfernung abzubrechen, die Sie zurücklegen sollten. Verwenden Sie Internetseiten wie Transportation für Londons Cycle Journey Planner. Schauen Sie sich regelmäßig einzigartige Routen an und planen Sie, welche Routen am wenigsten Zeit für die geringste harte Arbeit benötigen. Am einfachsten ist es, sich eine großformatige Karte der Route zu erstellen und eine Linie anzuziehen, die mit einem Bleistift Ihr eigenes Zuhause über Ihren Arbeitsplatz verbindet. Programmieren Sie dann Ihre Route um diese Linie und versuchen Sie, so nah wie möglich an der Route “Luftlinie” zu bleiben. Experimentieren Sie dann so oft wie möglich mit einzigartigen Routen. Denken Sie daran, dass ein etwas weiteres Überqueren einer ebenen Straße viel mehr Zeit sparen kann als die übliche schnelle Route auf einem steilen Hügel. Verwenden Sie eine Konturkarte, um herauszufinden, wie steil ausgewählte Routen sind. Es ist wirklich kein Betrug, auszusteigen und spazieren zu gehen – gelegentlich können Sie mit Ihrem Fahrrad eine kurze Treppe hinauf, über eine Fußgängerbrücke oder weniger als eine U-Bahn hinaus, enorm viel Zeit sparen. Halten Sie die Augen offen für Verknüpfungen, die nicht einmal auf Karten angezeigt werden!

4. Spezialisieren Sie sich. Eine Reihe von grundlegenden speziellen Dingen wird Ihren Pendelverkehr viel weniger kompliziert machen. Reifenpannen wären der schlimmste Feind des Radfahrers – dennoch ist die überlegene Information, dass sie durch moderne Reifen wie den Schwalbe-Marathon fast entfernt wurden. Sie können das Einkommen wert sein und in einigen Fällen, wenn Ihre aktuellen Reifen in überlegener Form sind, lohnt es sich tatsächlich, sie zu modifizieren. Wenn Sie jemals eine Reifenpanne mit dem Aspekt der Straße vor dem Regen reparieren mussten, wissen Sie warum! Halten Sie Ihr Fahrrad weiterhin regelmäßig

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *